8 smarte Lösungen von faulen Menschen!

Bereits seit über 8 Jahren wird Bill Gates im Internet fälschlicherweise damit zitiert, bevorzugt faule Menschen einzustellen. Auf Reddit gibt es jetzt aber ein paar „echte“ Geschichten zu seinem Faule-Menschen-Smarte-Lösungen-Mantra.

Bereits im Jahr 2012 geisterte ein Zitat von Bill Gates im Web herum, in dem ihm das Zitat

Ich würde immer einen faulen Menschen wählen, um einen schwierigen Job zu erledigen. Denn er würde sicherlich einen einfachen Weg finden, dies zu tun.

Bill Gates (wahrscheinlich nicht)

angedichtet wird. Seitdem gibt es einige widersprüchliche Berichterstattungen zur Attribution des Zitats. Als das Meme-Opfer, das ich bin, habe ich natürlich bereits 2012 über das Zitat berichtet.

Vor kurzem ist mir aber ein Reddit-Thread untergekommen, in dem Redditor lauvnoodles die Community aufgefordert hat, Fleisch an die These zu basteln mit der Aufforderung: Was ist ein Real-Life-Example von diesen Zitat? Die Geschichten / Ergebnisse wollte ich euch auf deutsch nicht vorenthalten.
Tatsächlich ist auch die Geschichte vom Zahnpasta-Fließband ein gutes Beispiel für das die Gates-These und noch immer einer meiner Top-Artikel auf internetzkidz.de.

Der Karton der Milch-Kartons

In seiner Geschichte berichtet Redditor necropants …

Ich habe als Lagerist in einem Supermarkt gearbeitet. Wenn wir das Milch-Kühlregal auffüllen sollten, haben Leute einfach ein 12er-Pack aufgeschnitten und die Milch-Kartons einen nach dem anderen eingestellt.

An meinem ersten Tag habe ich einfach das 12er-Pack in das Kühlregal gestellt. Dann habe ich das Plastik an einer Seite mit dem Cutter-Messer abgeschnitten und den Rest darunter weggezogen. Der Gesichtsausdrücke des Filialleiters und der anderen Mitarbeiter, die mich angeleitet haben, sprach absolute Verwirrung.

Seit diesem Tag hat es jeder wie ich gemacht!

Wer nutzt Drucker zum Drucken?

Die Geschichte von Redditor Rino_samuel:

Der Assistent sollte 145 leere weiße Blätter Papier ins Büro bringen. Er wollte die Blätter nicht einzeln zählen. Also hat er einfach 145 leere Seiten gedruckt und diese mitgebracht.

Excel FTW!

Redditor adhiyodadhi kann anscheinend Excel.

Ich war ein Praktikant bei einer großen Firma während ich in den Semesterferien zu Hause war. Meine Arbeit bestand zu 95% aus: SAP nutzen, nach Excel importieren, Daten bereinigen und Reports erstellen (hin und wieder mal ein Tool bauen, das jemand benötigte). In den ersten beiden Wochen habe ich alle meine Aufgaben in Excel-Formeln umgewandelt, nachdem ich einen guten Überblick über meine Aufgaben hatte. Ich habe praktisch 99% meiner Arbeit automatisiert und nur noch gechillt.

Ich habe anfangs von 9h bi 17h gearbeitet, danach maximal eine Stunde pro Tag maximal. Finden, Importieren, Bereinigen und Reporting haben normalerweise Stunden gedauert. Mit allen Formeln waren es 2 Minuten Klicken. Ich habe dann dem anderen coolen Praktikanten geholfen sein Zeug zu automatisieren, sodass wir beide chillen konnten. Wir konnten 2 Stunden Mittagspause machen – wofür die Firma gezahlt hat und niemand hat etwas gesagt, weil wir so viel mehr Zeug geschafft haben als die anderen Praktikanten. Natürlich habe ich noch bei anderen Aufgaben geholfen, wenn ich gefragt wurde. Aber das waren meistens nur 20 Minuten Sachen in Excel.

Es war das einfachste, stress-freie Praktikum in meinem Leben.

Automatisierung ist hier nicht gewünscht!

Redditor I_am_very_sMaRt hatte eine smarte Lösung, aber keine Zuhörer!

Ich habe zwar 3 Monate gebraucht, aber ich habe eine Daten Pipeline automatisiert, um Daten zu extrahieren, zu bereinigen und dann für einen unserer Kunden in einem Excel oder einem .pdf zu exportieren.

Ich bin zu unserer Key Accounterin für diesen Kunden gegangen, die mir sonst meine Aufgaben gibt. Sie hat mir gesagt, dass wir jeden Monat 40k mit diesem automatischen Job für diesen Kunden verdienen.

F***, ich sollte meinen eigenen Laden eröffnen.

Hat noch jemand einen Uhren-Fetisch?

Redditor january21st scheint umständlich faul zu sein …

Ich stöpsel Uhren immer um Mitternacht (in die Steckdose) ein, damit sie schon gestellt sind.

40h-Stunden-Woche Remote Work &15 Minuten Automatisierung

Redditor DLS3141 kennt faule Menschen, mit viel krimineller Energie.

Eine ältere Firma hat eine Person, die nur mit „Daten-Eingabe“ beschäftigt war. Dies war eigentlich Copy-Paste von Daten-Segmenten aus einer Text-Datei in ein Excel-Sheet und anschließende Report-Formatierung. Die Person, die das eigentlich gemacht hat, hat damit eine volle 40+ Stunden-Woche verbracht, war aber nicht sonderlich Computer-affin. Als diese in Rente ging, hat die Firma jemanden mit den richtigen Fähigkeiten eingestellt. Die neue Mitarbeiterin hat das Management nach der Einführungsphase davon überzeugt sie von zu Hause arbeiten zu lassen.

Die erste Woche zu Hause hat sie mit der kompletten Automatisierung des Jobs verbracht. Den Rest ihrer mehrjährigen Anstellung hat sie damit zugebracht, zu tun was immer sie wollte. Nebenbei hat sie noch 10-15 Minuten mit der Ausführung des Programms verbracht und die ein oder andere E-Mail beantwortet. Das alles für ein volles Gehalt. Sie musste tatsächlich an manchen Stellen noch ein paar Fehler einbauen, um es realistischer aussehen zu lassen.

Lecker Breadsticks!

Redditor KioJonny hat mal in einem italienischen Restaurant gearbeitet.

Ich habe während des Studiums in einem italienischen Fast-Food-Restaurant gearbeitet, das berühmt war für seine Brot-Stangen. Diese sind immer gefroren bei uns angekommen und mussten ein wenig auftauen. Also haben wir ein riesiges 1m x 1,2m Backblech genommen und diese auf einer Ebene ohne Platz dazwischen darauf verteilt, mit einer Plastiktüte abgedeckt und über Nacht im Kühlraum liegen gelassen.

Am nächsten Tag musste man eine Zange nehmen und jedes Teil einzeln auf ein neues Blech legen und dabei umdrehen. Danach mussten sie wieder für ein paar Stunden stehen, ehe die Knoblauch-Butter aufgetragen werden konnte. Das war so lästig, dass du meistens die Knoblauch-Butter auf dem ersten Blech auftragen konntest, sobald du fertig warst das letzte Blech umgedreht hast.

Mir wurde die Aufgabe zum ersten Mal an einem Morgen aufgetragen und ich hatte kein Bock drauf. Ich habe erkannt, dass ich das zweite Blech umgedreht auf das erste Blech stellen konnte, dann beide umdrehe und das erste Blech rausnehme und trotzdem das gleiche Resultat erhalte. Hat den Boss komplett überfordert als ich einen 3-Stunden-Job in 15 Minuten gemacht habe. Ich habe eine $0,05 pro Stunde Gehaltserhöhung bekommen.

Wir mochten die lange Version des Events!

Redditor IGHOTI907 kann es seinen Freunden nicht Recht machen.

Ich bin zum jährlichen Äpfel-Pflücken-Event eines Freundes eingeladen gewesen. Es war ein ganzer Tag voller Äpfel, Kinder und dem Befüllen eines LKWs für Cider. Ich bin faul und habe vorgeschlagen, den Prozess effizienter zu gestalten, indem wir Sonnensegel auf dem Boden (unter den Bäumen) auslegen. Wir haben in 2 Stunden geschafft, was normalerweise einen ganzen Tag gedauert hat. Wir haben es noch nicht einmal geschafft ein Picknick zum Mittag zu machen. Ich habe Apfel-Pflücken ruiniert!

Du hast auch eine faule smarte Story?

Wenn deine Faulheit auch mal eine smarte Lösung entwickelt hat, schreib sie in die Kommentare!

Dieser Beitrag basiert auf dem r/AskReddit-Thread von lauvnoodles.

Kommentar posten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.