THE BIG C Agency Website

Neu: THE BIG C Agency – meine kleine Agentur

Zum 01.08.2021 habe ich meine Dienstleistungen professionalisiert! Mit THE BIG C Agency eröffnet mein Neues Feierabend Projekt.

Vom Blogger zum Internet-Agentur-Inhaber. So oder so ähnlich geht der Weg für mich aktuell los. Ich habe mich entschieden, mein Hobby – wildes Experimentieren mit Web-Technologie – professioneller zu betrieben und zu meinem Teilzeit-Beruf zu machen. Dazu habe ich zum 1. August diesen Jahres meine Company registriert und kann meine Dienstleistungen nun auch am freien Markt anbieten.

THE BIG C Agency – Background Info

THE BIG C Agency ist absofort meine kleine Solo-Agentur, die ich nebenberuflich nach Feierabend betreibe. D.h. ich arbeite weiterhin in meiner Online Marketing Funktion bei nexible. Das Ganze ist als nicht eingetragenes Kleinunternehmen registriert und soll es mir bürokratisch einfacher ermöglichen Freunde und Bekannte bei ihren Internet-Ventures und -Problemen zu unterstützen. Wer den Blog internetzkidz.de verfolgt, der weiß, dass ich in den vergangenen Jahren immer wieder kleinere Experimente im Web-Technologie oder Online-Marketing Space aufgesetzt habe und darüber berichtet habe. Nicht um die (nächste) Millionen zu verdienen, sondern als eine Art Hobby.

Mit dem Setup eines gewerblichen Konstruktes wird das Ganze jetzt für mich deutlich strukturierter (hoffentlich). Denn zum einen bin ich nun in der Lage Commitments mit externen Stakeholdern (Kunden) einzugehen, zum anderen erhoffe ich mir aber auch, dass ich den Friedhof von halb-angefangenen Side-Projects damit ein wenig eindämmen kann. Eins der Bauern-Opfer dieses Umstandes ist auch dieser Blog. Wie im Beitrag Umstellung: Nur noch monatliche Posts auf internetzkidz beschrieben, werde ich mich nämlich absofort nicht mehr vier mal pro Monat hinsetzen und neuen Content publishen, sondern nur noch einmal pro Monat.

Für Leser mit Bedarf für digitalen Support bedeutet das: Ihr könnt meine Dienste absofort auch seriös buchen. Ich arbeite bevorzugt auf Werkvertrag-Basis, um Zielkonflikte mit Arbeitszeiten zu vermeiden, bin aber für verschiedene Konstrukte offen. Eine Website mit einem undurchsichtigen Onepage-Konzept gibt es schon und der Powerpoint-Slide-Master ist bereits fertig (Alte Berater-Angewohnheit).

The Big C Agency Website

Einschränkungen sind wie angezeigt: Ich bin tagsüber nicht für die üblichen Meeting-Orgien verfügbar (ich habe weiterhin einen Day-Job), kann keine 5-Tage-Woche anbieten und werde nicht für Versicherungsunternehmen arbeiten, um Interessenkonflikte mit meinem aktuellen Arbeitgeber zu vermeiden.

Was bietet THE BIG C Agency an?

Wer bereits mit mir zusammengearbeitet hat, der weiß wahrscheinlich, dass meine Expertise sowie meine Interessen-Felder sehr weitläufig sind. Ich habe mich in den vergangenen Jahren bewusst geweigert, eine Kanal-Spezialisierung zu vereinnahmen, da ich immer eine generalistische End2End-Verantwortung gesucht und meistens auch gefunden habe. Entsprechend positioniert sich meine Agentur auch als Anbieter von „Digital Business Support Services“. Eine Positionierung, die wahrscheinlich schwammiger nicht sein könnte, mein Angebot aber wie den Nagel auf den Kopf trifft. Um meine eigenen Worte in einem Zitat zu bemühen:

Wenn es ein Problem im digitalen Cosmos ist, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass ich es schonmal einmal gelöst oder zumindest bewundert habe.

THE BIG C Agency Website

Das spiegelt sich auch im Buzzword-Bingo der angebotenen Leistungen wieder:

The Big C Agency Leistungen

Um es greifbarer zu machen, bekommen Leser von internetzkidz.de hier die Use-Case-Übersetzung:

  • Du möchtest einen oder sechs neue Online-Marketing Kanäle erschließen / aufbauen? – Frag Christoph von THE BIG C Agency!
  • Du brauchst innerhalb kürzester Zeit eine Paid Search / Paid Social Ad Kampagne? – Macht Christoph von THE BIG C Agency!
  • Du benötigst einen fancy Business Case für dein neues Projekt? – Christoph von THE BIG C Agency kann da was rechnen!
  • Du hast Daten aber dir fehlen Visualisierungen & Insights? – Christoph von THE BIG C Agency visualisiert dir alles schön und verständlich!
  • Du brauchst eine Website für dein Unternehmen / dein Event? Christoph von THE BIG C Agency macht dir eine fertig!
  • Du weißt nicht, was deine User auf deiner Website / in deinem Online-Shop so machen? – Christoph von THE BIG C Agency implementiert dir das Tracking!
  • Du bist dir nicht sicher wie du den Cookie Consent vernünftig von deinen Users abfragt? Christoph von THE BIG C Agency hat das schon ein paar mal implementiert!
  • Du verstehst etwas im Internet nicht? Christoph von THE BIG C Agency bietet auch Kurse und Inhouse Schulungen an!

Wird es dadurch klarer? Dies sind nur einige Themenfelder, in denen ich Businesses digital supporten kann.

Warum noch mehr Arbeit?

Einige Leser fürchten womöglich bereits um meine Work-Life-Balance und fragen sich – zurecht: Warum möchtest du noch mehr arbeiten?

Tatsächlich möchte ich eigentlich gar nicht „mehr Arbeiten“, aber leider ist Privatier kein IHK-Ausbildungsberuf. Ich möchte aber gerne wieder „mehr Erschaffen“ – wenn das Sinn macht. Ohne meinen aktuellen Arbeitgeber dabei in die Schuld zu nehmen, verändern sich Profile in einem Unternehmen mit zunehmenden Senioritätslevel, steigender Mitarbeiterzahl und vielleicht auch einer Konzern-Mutter im Rücken stetig weiter weg von der Implementierungsseite des digitalen Businesses. Irgendwann verwaltet man Budgets, geht zu Meetings und interessiert sich nur noch dafür „was Legal wohl sagen würde“. Das ist eine natürliche Entwicklung für viele Web-Worker da draußen und auch gar nicht schlimm. Ich beobachte diese Entwicklung bereits seit 1-2 Jahren bei mir und ich bin für mich nicht damit zufrieden. Ich habe das Gefühl, dass ich ein Teil meiner Sharpness, Innovationskraft sowie auch meiner Entscheidungsfähigkeit in dieser Entwicklung eingebüßt habe.

D.h. mit dem Konstrukt THE BIG C Agency möchte zum einen wieder stärker in den Maschinenraum des Internets: Kampagnen aufsetzen, Tracking implementieren, Prozesse automatisieren. Disziplinen, die ich in meinen Startup-Tagen zu Beginn meiner Karriere sehr genossen habe. Und zum anderen auch Disziplinen, die mich immer wieder weitergebildet und innovativ gemacht haben.
Zum anderen verpasse ich mir mit dem neuen Setup auch eine neue Autonomie. Unter THE BIG C Agency werde ich die Vollmacht haben, geschäftskritische Entscheidungen treffen zu dürfen. Dies verstehe ich allerdings nicht als trotziges „Ich muss Chef sein“ Syndrom, sondern viel mehr als die Möglichkeit auch mal wieder richtig „auf die Nase zu fallen“ – aus eigenem Verschulden.

Ihr seht: Es ist zwar mehr Arbeit, aber es ist – im Zielbild – auch eine sinnstiftende Aufgabe sowie eine langfristig angelegte Weiterbildungsmaßnahme.

Bleib auf dem Laufen: Folge THE BIG C Agency auf Social Media

Wenn du wissen möchtest, wie es mit THE BIG C Agency weitergeht, folge der Company Page auf einer oder mehreren sozialen Netzwerken. Disclaimer: Ich bin und werde auch bis auf weiteres Chefredakteur und Design-Director sein. D.h. der Content wird juicy und die Visuals werden unterdurchschnittlich!

Web: https://thebigc-agency.de/

LinkedIn: THE BIG C Agency

instagram: @thebigcagency

facebook: thebigcagency

Xing: the-big-c-agency

twitter: @thebigcagency

Christoph Kleine
Christoph Kleine

... Managing Director bei THE BIG C Agency & Gründer von internetzkidz.de. Neben Online-Marketing beschäftigt er sich mit Usability, Web-Analytics, Marketing-Controlling und Businessplanung. Xing, LinkedIn.

Artikel: 406

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.