Private Nachrichten auf facebook Timeline / Wall

Große Aufruhe. Es sollen bei einem neuen facebook Release die privaten Nachrichten von Usern öffentlich in den Newsfeed gelangt sein.

Aktuelle Gerüchtelage facebook messages in Timeline

Gerüchten zufolge sollen momentan private Facebook Nachrichten öffentlich mitten in der Timeline bzw. Pinnwand / Wall von Nutzern auftauchen. Ich persönlich glaube das noch nicht, aber ich bin das erste Mal in einem tweet von @lindsaykap darauf aufmerksam gemacht worden:

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Entsprechend fragen User immer wieder wie man diese verstecken kann oder ob es bei ihr denn wohl auch bereits der Fall ist. Sehr witzig fand ich die Erwähnung eines „Facebook promote your messages feature“.

Quellen und Berichterstattung zum Thema

Währenddessen hat facebook einen derartigen Umstand bereits abgestritten. Interessanter ist dabei noch der entsprechende Techcrunch-Artikel, der natürlich noch mehr Background-Wissen einbezieht.

Das solltest du jetzt tun und wie betroffen bist du als User?

Wer trotzdem auf alles vorbereitet sein möchte, bekommt hier den Guide um das Ganze zu verstecken:

Über die Box hovern und oben rechts nach dem Stift suchen. Auf diesen Klicken und den Menüpunkt „Hide from Timeline“ auswählen. Wie in diesem Bild (viel einfacher, ich weiß):

Hide from timeline facebook

Ich persönlich würde keine große Welle machen, was das angeht. Zum einen weil es noch keine wirklich Beweis trächtigen Screenshots gibt, zum anderen weil solche Bugs meist auf die USA beschränkt sind, da auch Features dort zuerst released werden und damit verbundene Bugs dementsprechend auch versetzt nach Deutschland rüberschwappen würden. Die Erklärung, dass es mit dem weltweiten Release der Timeline zutun hat, finde ich persönlich nicht schlecht, weil es einen Element beinhaltet, das die letzten Einträge auf der Wall eines Nutzers zusammenfasst.
Und wir wissen ja auch, dass einige Leute einige Posts doch lieber als private Message geschickt hätten.

Standardbild
Christoph Kleine

... ist Senior Manager Online Marketing bei nexible & Gründer von internetzkidz.de. Neben Online-Marketing beschäftigt er sich mit Usability, Web-Analytics, Marketing-Controlling und Businessplanung. Xing, LinkedIn.

Artikel: 400

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.