Youtube launcht Desktop-Warteschlange mit Mini-Bugs

Für Youtube-Binge-Watcher gab es diese Woche eine gute Nachricht. Auch die Desktop- / Browser-Version von Youtube hat nun eine virtuelle Warteschlange, um die nächsten Videos einzureihen, die abgespielt werden.

Ein breites Grinsen hat sich auf meinem Gesicht breit gemacht als ich letzte Woche diese kleine hellblaue Info-Box auf meiner Youtube Startseite angezeigt bekommen habe:

Youtube Add To Queue Infobox
Du kannst festlegen, was als Nächstes abgespielt wird. Klicke auf das Dreipunkt-Menü und wähle „In die Wiedergabeliste“.

Das heißt für mich: Ich kann jetzt endlich ein Video starten, es minimieren und dann die nächsten 5 Videos von meiner Startseite (oder aus den Recommendations) in die Warteschlange klicken. Also: Ich muss nicht alle Videos, die mich interessieren in einem neuen Tab öffnen, um die personalisierte Startseiten-Ansicht nicht zu verlieren. In der Youtube App ist diese Funktion ein alter Hut, wenn man mit seinem Chromecast oder einem anderen Streaming Device verbunden ist.

Leider hat das Feature (Status Quo) noch einige Kinderkrankheiten, die wahrscheinlich in kommenden Releases behoben werden.

So funktioniert die Warteschlange auf youtube Web

Mit einem Klick auf das Kontext-Menü unterhalb des Video-Thumbnails (die drei Punkte) wird mir die Option Add to Queue im Menü angeboten.

Youtube Add To Queue Menu

Daraufhin öffnet sich ein kleiner Youtube Player auf der rechten unteren Seite meines Browser. Darin befindet sich das gerade zugefügte Video zuerst in der Anzeige. Klicke ich Add to queue auf mehreren Videos, werden diese virtuell dahinter eingereiht. Man beachte die Anzeige der Videos in der Warteschlange.

Youtube Miniplayer Warteschlange
Youtube Warteschlange Anzeige

In der großen Youtube Player Version sieht das Ganze dann so aus: Video Links, Playlist rechts. Die Navigation innerhalb der Liste funktioniert problemlos.

Youtube Warteschlange in Video Anzeige

Generell eine sehr coole Funktion! Warum? Ich schaue viele Videos auf meinem Fernseher via Chromecast. Zwar kann ich dort problemlos die Warteschlange meiner Youtube App nutzen, allerdings war ich bisher nicht wirklich in der Lage mehrere Videos von meinem Notebook auf meinen TV zu werfen (z.B. während ich gerade einen Blogbeitrag schreibe). So muss ich nun nicht immer zum meinem Smartphone greifen, wenn ich meine Warteschlange erweitern muss.

Da das Feature noch relativ neu ist, hat es noch den ein oder anderen Schönheitsfehler. Ich gehe aber davon aus, dass dieser schnell behoben wird.

Youtube Web Warteschlange Mini Bugs (Stand Dezember 2019)

Autoplay funktioniert noch nicht für Warteschlange

Ich bin davon ausgegangen, dass die Videos in der Warteschlange nacheinander abspielen. Gestern habe ich das Feature aber verwendet und 5 Videos hinzugefügt und innerhalb der nächsten 90 Minuten fünf mal Play für die 5 Videos gedrückt. Das Problem ist vielleicht Chromecast-spezifisch, aber es wäre ärgerlich, wenn dies nicht bald gefixt würde.

Ich habe auch überlegt, ob es daran liegt dass ich das globale Autoplay* für Youtube ausgestellt habe, hatte dann aber auch Angst das Autoplay für alle youtube-Videos wieder einzuschalten.

*Ihr wisst schon, das Feature, das die ganze Nacht Youtube Videos abspielt, obwohl ihr bereits während des ersten Videos (was ihr eigentlich schauen wolltet) eingeschlafen seid.

Streaming auf dem Chromecast zeigt Premium-Usern Werbung an

Ein leicht ärgerlicher Bug des Features taucht nur auf dem Chromecast auf. Und zwar habe ich gestern eine Warteschlange gefüllt und habe diese auf dem TV gesehen. Vor Videos, nach Videos und zwischendrin habe ich leider Werbung gesehen: Trueview-Ads skipable und non-skipable, sowie Bumper Ads. Ihr denkt euch jetzt: Aber das ist doch normal bei Youtube. Ich entgegne: Nein, ist es nicht – wenn man für Youtube Premium Geld bezahlt.

Und ja, ich bin einer von diesen Menschen, die ihr überschüssiges Kapital für digitale Services ausgibt, damit er nicht jede Werbung dort sehen / hören muss. Entsprechend habe ich festgestellt:

Die Warteschlangen-Funktion unterstützt Youtube Premium noch nicht auf dem Chromecast und strahlt trotzdem Werbung aus. Ich habe mich schon ziemlich erschrocken als der Screen plötzlich mitten im Video schwarz wurde, weil sich die App auf eine Mid-Roll vorbereitete …

Alles in allem in das Feature aber ein guter Schritt nach vorne!

Christoph Kleine

... ist Senior Manager Online Marketing bei nexible & Gründer von internetzkidz.de. Neben Online-Marketing beschäftigt er sich mit Usability, Web-Analytics, Marketing-Controlling und Businessplanung. Xing, LinkedIn.

Kommentar posten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.