He did it! Karsten wird Harley Influencer

Lange prognostiziert und endlich live: Mit seinen ersten zwei Videos startet Karsten von flaschenkost seinen Account als Youtube „Motor Vlogger“.

Ich würde euch natürlich nicht auf den Account und die Videos aufmerksam machen, wenn ich den den Creator dahinter nicht kennen würde. Karsten sitzt tagsüber eine Tisch-Insel hinter mir und interessiert sich als Director Operations eigentlich für First und Second Level. Mit seinem Youtube-Kanal versucht er sich jetzt aber als Frontschwein in der Content-Production. Mit der Review seiner neuen Harley Davidson Street Bob 2019.

Video: Review Harley Davidson Street Bob 2019

Sein Titel ist etwas humoristischer gewählt: Ein objektives Review der Harley-Davidson Street Bob 2019. Die Review ist in zwei Teile geschnitten und zeigt im ersten Teil vor allem die Features des Bikes und im zweiten Teil Material auf der Fahrt mit der Street Bob – oder wie der Gamer sagen würde: Gameplay.

Teil 1 – Ein objektives Review der Harley-Davidson Street Bob 2019

Teil 2 – Ein objektives Review der Harley-Davidson Street Bob 2019

Flaschenkost Socials und Channel

Wenn ihr euch das Video angeschaut habt, lasst ein Like da und subscribed zum Account – und wenn es nur dazu ist, zu schauen, ob wirklich noch ein drittes Video erscheint.

Youtube-Channel: Flaschenkost auf Youtube

instagram-Account: Flaschenkost auf instagram

Produktion und Schnitt

Entgegen vieler Vermutung hat Karsten alles hands-on selber gedreht und geschnitten. Hin und wieder hat man bei der Arbeit das Gefühl, dass er mittlerweile in der Adobe Suite wohnt. Ohne seine Fähigkeiten schmälern zu wollen, ist es aber ein guter Case, um zu verdeutlichen wie zugänglich der Weg zum Content-Creator im Web mittlerweile ist.

Vielleicht habe ich mit dieser Erörterung aber auch schon aufgelöst, dass er zum Beginn des Videos mit einem imaginären Kameramann spricht. 😉

Ich bin übrigens – genau wie Karsten – für diesen Beitrag nicht bezahlt oder bedroht worden.

Review Harley Davidson Street Bob 2019 deutsch

.

Kommentar posten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.