Instagram Gründer lacht über 1 Milliarde

Real oder Fake? Kevin Systrom und sein Team scheinen mächtig Spaß nach der Akquisition durch facebook zu haben.

Geniales Video, wie Instagram Gründer Kevin Systrom in einem Telefon-Interview in einer Nachrichten-Sendung über die 1 Milliarde Dollar lacht, die facebook für sein Unternehmen gezahlt hat.

Hinweis: Das Video wurde in verschiedenen Stellen als Fake deklariert und sollte nicht als „wahre Referenz“ zur Akquisition geteilt werden.

Video: Kevin Systrom Interview! How It Feels To Sell Instagram For A Billion Dollars.

Kevin Systrom Interview! How It Feels To Sell Instagram For A Billion Dollars.

Well, to tell you the truth: We are a bit disappointed here. We were aiming for 2 Billion and, yeah, we are only getting 1 so. But sometimes „Shit happens!“

Kevin Systrom im Interview:

Ein paar Facts zum instagram facebook Deal

  • facebook zahlt 1 Milliarde Dollar (engl: 1 Billion) für Instagram
  • Instagram ist eine I-Phone App (mittlerweile auch Android)
  • Mit ihr kann man mit einfachen Filtern Fotos verschönern und schnell teilen
  • Das Unternehmen beschäftigt etwa 20 Mitarbeiter
  • Systrom ist einer von 7 Gründern und hält 40% am Unternehmen
  • Der Deal ist innerhalb von 2 Tagen vollzogen worden
  • Es ist der teuerste Zukauf in der facebook Firmengeschichte
  • Instagram war bisher nicht profitabel
  • Anscheinend reagiert facebook damit auf den Verkauf von posterus an twitter
  • weitere Facts bitte welt.debild.de oder techcrunch entnehmen
Christoph Kleine
Christoph Kleine

... Managing Director bei THE BIG C Agency & Gründer von internetzkidz.de. Neben Online-Marketing beschäftigt er sich mit Usability, Web-Analytics, Marketing-Controlling und Businessplanung. Xing, LinkedIn.

Artikel: 406

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.