Irgendein Element hat mein wbTag AMP Template zerstört Entry

Irgendetwas hat die AMP-Version meines wbTag-Blogbeitrags zerstört und ich möchte wissen, was es war. Entsprechend macht euch auf random Elemente gefassst!

Link zum Beitrag: https://internetzkidz.de/2019/11/excel-script-gegen-report-muffel-wbtag/

Link zur AMP Version des Beitrags: https://internetzkidz.de/2019/11/excel-script-gegen-report-muffel-wbtag/amp/

Die Contestants sind:

  1. Das Download-Box-Element mit Hintergrund Gradient
  2. Das durchgestrichene Wort in einem der Absätze
  3. Die Lightbox Implementierung für manche Bilder
  4. Die 2 Zeilen Code für das wbTag Pixel
  5. Das 3-Spalten Image Element

Der Gewinner wird unten bekannt gegeben!

1 | Das Download-Box-Element mit Hintergrund Gradient

Jetzt herunterladen!

wbTag jetzt herunterladen!

2 | Das durchgestrichene Wort in einem der Absätze

Ich zitiere:

Aber nicht alle Nutzer sind so offensichtlich überfordert mit der Nutzung von Self-Service Report-Umgebungen. Einige hören auch einfach auf, sich die Reports anzuschauen, wenn sie vergessen wo sie sich befinden oder einfach keine Lust mehr haben. In diesen Fällen wunderst du dich für gewöhnlich nur, dass die Organisation jeden Tag ein kleines Stück dümmer schlechter informiert ist.

3 | Die Lightbox Implementierung für manche Bilder

Siehe das Bild mit implementierter Lightbox!

4 | Die 2 Zeilen Code für das wbTag Pixel

Siehe Implementierungscode:

Private Sub Workbook_SheetActivate(ByVal Sh As Object) // User ruft Sheet / Arbeitsblatt auf
Private Sub Workbook_Open() // User öffnet Arbeitsmappe / Workbook

5 | Das 3 Spalten Image Element (inkl. Lightboxes)

Es folgen 3 Spalten mit Bildern.

Bild mit Lightbox.

Bild ohne Lightbox

Bild mit Lightbox

Wir haben einen Gewinner!!!

Anscheinend ist es der Lightbox-Effekt in Kombination mit den Spalten. Und wie auch beim Haustürschlüssel: Es ist immer der letzte Ort, an dem man sucht.

Fehler-Analyse: Gutenberg Element ruiniert WordPress AMP-Template

In Retrospektive ist der Fehler wie folgt zustande gekommen:

  • Es befindet sich ein Gutenberg-(Drei-)-Spalten Element auf der Seite
  • Innerhalb dieser Spalten befindet sich jeweils ein Bild-Element
  • In den Bildern ist ein Lightbox-Effekt aktiviert

Das ganze führt dann zu einem WordPress-Fehler im Frontend mit dem Fehlertext:

Es gab einen kritischen Fehler auf deiner Website.
Erfahre mehr über die Fehlerbehebung in WordPress.

Es gab einen kritischen Fehler auf deiner Website. Erfahre mehr über die Fehlerbehebung in WordPress.

Ich habe die Vermutung, dass der Fehler nur dann auftritt, wenn das erste Bild der drei Spalten einen Lightbox-Effekt enthält – ich bin aber zu faul das auch noch zu validieren!

Christoph Kleine

... ist Senior Manager Online Marketing bei nexible & Gründer von internetzkidz.de. Neben Online-Marketing beschäftigt er sich mit Usability, Web-Analytics, Marketing-Controlling und Businessplanung. Xing, LinkedIn.

Kommentar posten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.