Google Maps Treasure Funktion

Ein guter Google Aprilscherz innerhalb der Google Maps App, der leider neben einem anderen Google-Scherz untergegangen ist.

Was ist denn hier los? Grade habe ich eine Location in München ausgecheckt und plötzlich kriege ich neben Satellit, Maps und Co. auch noch die Wahl in die Treasure-Ansicht zu wechseln!

Nach ein wenig Recherche wird klar: Es ist der 1. April. Allerdings scheint das Ganze ein bisschen untergegangen zu sein, weil Google nämlich zeitgleich auch mit Google Nose (Beta) meinen Newsfeed vollgespamt hat heute. Aber ich will euch auch gar nicht lange zutexten. So sieht das Ganze für ein Ziel in München aus.

Google Maps Treasure Map April

Passt übrigens klasse zum Start der 3. Staffel von Game of Thrones gestern.

Christoph Kleine
Christoph Kleine

... Managing Director bei THE BIG C Agency & Gründer von internetzkidz.de. Neben Online-Marketing beschäftigt er sich mit Usability, Web-Analytics, Marketing-Controlling und Businessplanung. Xing, LinkedIn.

Artikel: 406

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.