Der Song aus dem Captain Harlock Trailer

Aus der Kategorie „Songs, die hätten sein können …“ ein Phänomen. Der Song aus dem Teaser-Trailer zu Captain Harlock ist richtig gut, kam aber nie raus und hat bis heute einen unbekannten Interpreten.

Ein schreckliches Phänomen findet gerade statt – in meinem Kopf. Vor ein paar Stunden ist ein neuer Trailer zu einer CGI-Verfilmung der japanischen Anime-Serie Captain Harlock rausgekommen und es wurde ein wirklich richtig gutes Lied verwendet. Also, jetzt wirklich mal, richtig gut – wie ich finde.
Aber keiner im Web kennt es. Ich habe es bereits über die Lyrics versucht. Gute Ansatzpunkte sind folgende:

There’s no one left to hear me now.
But every time it’s far too late.
… burn for the solidiers
I wait for the night. I wait for the drums.

Nichts zu finden.

Hier ist übrigens der Trailer zum Film. Den will ich euch nicht vorenthalten. Ich habe schon Bock drauf. Die Technik ist faszinierend und auch das Sci-Fi-Setting spricht mich mega an. Leider wird der Film erst im September in Japan rauskommen und in Deutschland die Kinos nicht zu sehen bekommen.

Video: Song Captain Harlock Teaser Trailer

Filter-There's no one left to hear me now (Captain Harlock Trailer Song)

Alle Spuren führen ins Leere …

Aber auch über die klassischen Suchanfragen: Song Trailer Harlock, Lyrics Trailer Captain Harlock usw. ist nichts Vernünftiges zu finden.
Ich hab dann noch meine Real-Time Suchmaschine Twitter angeschmissen. Aber da lässt sich auch nichts finden, außer ein paar Geeks, die das Lied bashen, da es nicht authentisch genug für diese Comic-Verfilmung zu sein scheint. Shazam kennt es auch nicht (das war mein erster Instinkt).

Der Sound erinnert ein wenig an Linkin Park, allerdings passt die Stimme dazu nicht. Ich bin mal gespannt, wer sich da als Band hervortut.

Update I

Ok, Leute, kurzes Update. Anscheinend handelt es sich bei dem Song um eine eigens für den Film komponierte Version. Also müssen wir wahrscheinlich auf den Kinostart im September und den damit verbundenen Release des OST warten.

Update II

Hier noch eine kleine Theorie aus dem Nähkästchen. Aus einigen Quellen ist mittlerweile zu erkennen, dass die japanische Rockband ONE OK ROCK mit dem Lied „Be the Light“ den Theme Song für den Film stellen wird. Das Lied ist definitiv nicht, das was ich suche. Aber vielleicht – und wirklich nur vielleicht – ist der Song aus dem Trailer auch in diesem Umfeld zu suchen.

Update III

Weder Filmstart noch Official Soundtrack haben den erhofften Song in die Läden gebracht. Die japannische Rockband ONE OK ROCK hat sich auch als Sackgasse erwiesen.

Update IV

Erschreckender Weise ist nun auch nahezu jede Version des Teaser-Trailers aus dem Web verschwunden, die den Song enthalten hat. Gleichwohl haben einige andere User, die das gleiche Problem wie ich hatten, sich die Mühe gemacht Lyrics und Partials des Songs aus dem Video zu isolieren. Entsprechend kann ich hier noch die Lyrics nachreichen:

I’ve run miles and every face
A different truth, a different place
A close to you it takes shape,
But everytime it’s far to lay in.
There’s no one left to hear me now
There’s no one left to hear me now
There’s no one left to hear me now
There’s no one left to hear me now

There’s no one left to hear me now
There’s no one left
It’s never the time to follow the farce
To burn for their soldiers, live for the kings
All in my arms when that comes
I’ll wait for the light, I’ll wait for the drums
There’s no one left to hear me now
There’s no one left to hear me now
There’s no one left to hear me now
There’s no one left to hear me now

Update V

Der Song ist auch 7 Jahre nach Kinostart in Japan nirgends aufgetaucht. Das Web titelt den Song mittlerweile als „unknown“ oder „unknown artist“ und der Titel ist gemeinhin als There’s no one left to hear me now bekannt – ohne dass der Song jemals von einem Künstler geclaimed wurde. Irgendwie passend für die Zwecke dieses Blogbeitrags.

In guter Gesellschaft: Empty wurde auch niemals veröffentlicht

In den Zwischenzeit konnte ich mit dem Song Empty von Yancy Deron eine ähnliche Geschichte erleben und beschreiben. Genialer Song, wurde in der US-Serie House of Lies verwendet – bis heute keine Single oder Album-Veröffentlichung.

Song aus Captain Harlock Teaser
Standardbild
Christoph Kleine

... Managing Director bei THE BIG C Agency & Gründer von internetzkidz.de. Neben Online-Marketing beschäftigt er sich mit Usability, Web-Analytics, Marketing-Controlling und Businessplanung. Xing, LinkedIn.

Artikel: 401

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.