Alle Super Bowl 2014 Ads zum Durchzappen!

Da ich mich entschieden habe, den heutigen Super Bowl im deutschen Stream zu schauen, muss ich noch ein paar Super Bowl-Ads nachholen. Und da dachte ich mir … ich kann sie ja gleichzeitig auch für euch sammeln. Also hier schnell alle Super Bowl Ads für 2014, die ich gefunden habe.

Wenn euch einer fehlt, dann bitte direkt in die Comments.

Das wichtigste aber vorweg. Ihr habt heute 3 Möglichkeiten den Super Bowl legal aus Deutschland zu schauen.

  1. ran.de-Livestream (kostenlos)
  2. NFL-Livestream (League Pass für das Finale 7,99€)
  3. Sport1-Stream (kostenpflichtig, deutsch, aber ohne Werbung)

Ich bin heute wahrscheinlich auf ran.de unterwegs. Werde aber versuchen mich auch wieder auf twitter wieder ein bisschen einzumischen. Vielleicht eröffne ich aber auch noch einen Mini-Chat für die NFL-Fangemeinde aus meinem Bekanntenkreis. (in den letzten Jahren war die Koordination von diversen facebook- und Skype-Fenstern nicht immer ein Zuckerschlecken). Link gibt es dann später via facebook.

Ich habe mal versucht das Ganze ein wenig nach „SehensWert“ zu sortieren. Ich hoffe, das passt einigermaßen.

 

Bud Light  – YOLO (quasi)

Schonmal gegen Arnold Schwarzenegger Ping-Pong gespielt?! Einfach nur geil die Idee …

Budweiser – Auf der Ranch

Einfach nur Awwwwwwwwwwwwwwwwww … Der Song ist übrigens Passenger mit Let Her Go.

Danone – Full House Revival

Schaut es euch an und ihr wisst ungefähr, wie ich mich schlapp gelacht habe. Und der Bonus: Alle drei Full-House-Stars sind in diesem Spot vertreten. Top!

Volkswagen – German Engineers mit Flügeln

Volkswagen hat auch dieses Jahr wieder einen coolen Spot dabei. Und es ist immernoch überraschend wie sehr das Argument „Deutsche Autos“ in den USA zu wirken scheint.

Toyota – Terry Crews und die Muppets

Er braucht auch echt immer nur mit den Muskeln zu zucken.

Squarespace – A better Web

Anscheinend bietet Squarespace eine Baukasten-Plattform für Websites an. Der Spot verfolgt so ein bisschen das Motto „Was wäre, wenn Webseiten Menschen wären?!“

GoDaddy – Get found

Wait for it … wait … Auch wenn mich die Werbung aus dem letzen Jahr emotional stärker mitgenommen hat (Ekel), muss ich zugeben: Hut ab!

H&M – David Beckham in Unterwäsche

Innovativ mit Hashtag-Voting und einem David Beckham, der anscheinend niemals eine Wampe bekommen wird. Ich fand den Song auch top und danke Shazam: The Human Beinz – Nobody but me.

Pepsi – Promo für die Promo

Pepsi sponsert dieses Jahr wieder die Halbzeit-Show (mit Bruno Mars) und macht entsprechend nicht nur Werbung für sich, sonder auch das Event im Event.

Jaguar – setzt auf Bösewichte

Schonmal gemerkt, dass alle Bösewichte Briten sind? 😉 Ich auch nicht. Aber ein sehr cooles Star-Aufgebot des Autobauers.

SodaStream – Scarlett Johansson

Die gibt’s noch. Die Strategen, die Kranwasser zum Sprudeln bringen? Jedenfalls können sie sich Scarlett Johansson leisten und das muss genügen.

Kia – The Matrix is back

Laurence Fishburne bietet seinen Kunden einen Weg in die Matrix des Luxus. Anscheinend ist das mittlerweile auch Kia. Jedenfalls wieder jede Menge Action am Start.

Carmax – Ausdrucksstarker Applaus

Super billiger Humor. Aber ich musste trotzdem mega lachen! Die Puppy-Version fand ich dann schon etwas albern.

Hyundai I – Remember when only Dad could save the day?

Coole Werbung, die auch mal konservativere Auto-Zielgruppen adressiert. Story ist nicht schlecht.

Hyundai II – Hauptsache Features

Wie geil wäre es gewesen, wenn bei Big-Bang-Star Johnny Galecki hinten noch Sheldon im Auto aufgetaucht wäre. So bleibt vor allem der Hinweis am Ende interessant: Cars can’t jump over buses. Duh.

M&Ms – What happened to Yellow

Die machen es ja wieder spannend. Man muss echt Super Bowl schauen, um zu erfahren, was mit de Stück Schokolade passiert ist.

Cheerios – Verhandeln am runden Tisch

Clever die Kleine. Auch einer der besseren Spots.

Audi – A3

Logisch und aufwändig. Deutsche Argumente und amerikanische Dramaturgie.

Coca Cola – Adrian auf großer Reise

Solide Arbeit Coke wieder dieses Jahr. Witzig ist anders, aber Adrian ist sympathisch.

Butterfinger – #Cuptherapy

Ich musste so lachen bei dem Hashtag. 2 Girls 1 Cup und so …

Doritos – Werbe-Contest

Doritos lässt dieses Jahr wieder voten. Wer mitmachen will, findet die Instructions hier: doritos.com

Chobani – Öko-Yoghurt

Hauptsache ein Bär im Video und dann läuft das auch mit den Yoghurt-Verkäufen? Ich habe Marketing mal anders gelernt …

Chevrolet – A man and his truck

Wenn man die sehr spitze Zielgruppe der Farmer ansprechen will, dann wahrscheinlich wirklich beim Super Bowl. Nicht mein Ding.

AXE Peace – Deo für den Frieden?

Einer der schwächeren Clips, wenn ihr mich fragt.

Wonderful Pistachios

Whatever …

Bank of America – Kryptisch

Leider nur ein Mini-Teaser.

Intuit – Seltsame Zielgruppe

Ist ein Finanzdienstleister, der junge Frauen ansprechen möchte. Ok …

So. Ich hoffe, das hat Spaß gemacht. Ich bin jedenfalls schon heiß wie Frittenfett auf heute Abend. Ich glaube übrigens, dass die Broncos das machen werden.

Christoph

... ist Senior Manager Online Marketing bei nexible & Gründer von internetzkidz.de. Neben Online-Marketing beschäftigt er sich mit Usability, Web-Analytics, Marketing-Controlling und Businessplanung. Xing, LinkedIn.

Submit a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.